Nordheide

Dies ist eine Homepage im Sinne von Heimatseite. Frank Merla lädt dich ein, diesen privaten, nicht kommerzellen Internetauftritt in Ruhe zu nutzen; er gehört zur Startseite frali.net. Ich bitte um Nachricht mit Quellenangabe, sollte etwas fehlerhaft (tote Links) sein oder noch erwähnt werden sollte.

de.wikipedia.org/wiki/Nordheide

Frank Merla als Leserreporter im Nordheide-Wochenblatt

Hinweis: Die Bilder werden manchmal etwas klein dargestellt. Wenn man Details sehen möchte, kann man sie in einer größeren Ansicht betrachten. Einfach einen rechten Mausklick auf dem betreffenden Bild machen und "Bild in neuem Tab öffnen" auswählen.

Weitere Fotos aus meiner Region: www.ipernity.com/doc/frali/album/1314040

Sperrung Schierhorn Wesel

Der Royberg (Straße zwischen Schierhorn und Wesel) ist gesperrt.

Hamburger Abendblatt vom 30.6.2022:

"Bauarbeiten sorgen für Verkehrsbehinderungen

Die Fördermenge sollte für 30 Jahre festgeschrieben werden, so das Unternehmen. Aktuell darf Hamburg Wasser bis zum Jahr 2048 im Durchschnitt 16.1 Millionen Kubikmeter Grundwasser zum Zwecke der Trink- und Brauchwasserversorgung Hamburgs aus 38 Förderbrunnen holen. Die jährliche Gesamtentnahmemenge darf 18,4 Millionen Kubikmeter jedoch nicht überschreiten.

In einem zweiten Bauabschnitt wird die Brunnenanlage in Schierhorn an das Wasserwerk in Hanstedt angeschlossen. Dafür sind umfangreiche Erdbauarbeiten geplant, die Anfang Juli starten. Ab dem 18. Juli wird zwischen Schierhorn und Wesel die Kreisstraße 73 für den Verkehr gesperrt, um die Trinkwasserleitung zu verlegen. In diesem Zusammenhang wird auch der beliebte Radweg am Royberg erneuert."

weiter zu: